Linda Fäh – Sängerin

Mit dem internationalen Plattenvertrag, den Linda Fäh im Sommer 2013 abgeschlossen hat, startete sie als Schlagersängerin durch. Bereits zwei Monate nach der Unterzeichnung des Vertrags stand Linda Fäh im Osttirol das erste Mal vor der Videokamera. Gedreht wurde ein Filmbeitrag für das Deutsche Musik Fernsehen DMF mit ihrem Song „Unendlich wie das Meer“, welchen der bekannte Produzent Tommy Mustac (Francine Jordi, Michael Hirte, Mireille Mathieu) mit Linda Fäh aufgenommen hat. Den Liedtext steuerte kein geringerer als Tobias Reitz bei, der auch für Schlagerstar Helene Fischer textet.

 

Das Video zum Song "Unendlich wie das Meer" verzeichnete auf Youtube im Frühling 2017 bereits über 1,9 Millionen Views und das Video "Du oder keiner", 2014 erschienen, knackte inzwischen ebenfalls die Millionengrenze.  Linda Fäh unterschrieb einen Künstlerexklusivvertrag mit dem Label TELAMO in München. G.G. Anderson, Michael Hirte, die Calimeros und Ross Antony sind einige der vielen berühmten Künstler, welche das Label TELAMO nebst Linda Fäh betreut. 

 

Beobachter der Schlager- und Volksmusikszene können sich daran erinnern, dass Linda Fäh bereits 2011 einen Auftritt im Musikantenstadl, live aus Porec Kroatien, hatte. Es war ihr erster öffentlicher Auftritt als Schlagersängerin und er erfolgte vor einem Millionenpublikum. Im darauffolgenden Winter stand Linda Fäh sechzig Mal für Salto Natale, dem Weihnachtszirkus der berühmten Zirkusfamilie Knie, auf der Bühne. Linda Fäh's Konzertrepertoire besteht aus poppigem Schlager, wobei sie auch englische Coversongs in ihr vierzig- bis fünfzigminütiges Programm aufnimmt. Highlights ihrer Performance sind Songs aus ihren beiden Alben "Du oder keiner" und "Du kannst fliegen".

 

Die Singleauskopplung "Augen wie Feuer" sang Linda Fäh in ihrem zweiten Musikantenstadlauftritt im Mai 2014, diesmal live aus Fribourg. Zusammen mit Ross Antony performte sie im Januar 2016 das Duett "Schau mal herein" aus dem Album "Du kannst fliegen" in der Sendung "Schlagerwelt mit Ross Antony" auf MDR. Es war bereits Linda Fähs zweites Gastspiel für das Mitteldeutsche Fernsehen, ein drittes folgte dann im Februar 2017 in der Sendung "Schlager und Meer", moderiert von Beatrice Egli (SRF und MDR).

 

Die Singles aus Linda Fähs Alben werden mittlerweile nicht nur in der Schweiz gespielt; "Crazy Night" ist in Deutschland vom Radio BR Plus und vom Schlager-Radio Paloma ins Programm aufgenommen worden und "Augen wie Feuer" erreichte in der Hitparade von Family Radio (Niederlande) den 4. Platz. Zuvor hielten sich die Singles "Titanic" und "Wenn sich unsere Lippen berühr'n" wochenlang in den TopTen deutscher Schlagerradios. In der Schweiz landete das Album "Du kannst fliegen" auf Anhieb auf Platz 1 der Schlagercharts von SRF Musikwelle und auf Platz 10 der Schweizer Albumcharts. 

 

Linda Fäh – Moderatorin

Linda Fäh begeistert einerseits als Sängerin aber auch als Moderatorin wird die ehrgeizige Schweizerin, die akzentfrei Hochdeutsch spricht, gerne gebucht. Für diverse private TV-Stationen in der Schweiz moderierte sie Dutzende von Sendungen zu Themen wie Mode, Reisen, Shopping und Musik. Seit Dezember 2015 moderiert Linda Fäh für das Schweizer Fernsehen die Schlagersendung "Klingende Weihnachten" am Heiligabend. Dank der im TV gewonnenen Routine moderiert Linda Fäh regelmässig auch Corporate Events und Veranstaltungen, die sie auf Wunsch mit einer kurzen Gesangsdarbietung auflockert. mehr>>

 

Das Promotionsvideo zum Album "Du oder keiner" von shop24direct:

Raffy Locher Management GmbH Spitalgasse 4 / Hirschenplatz

8001 Zürich / Schweiz

Tel  +41 44 392 03 76

 

contact (at) RLMworld.ch