Eveline Suter

Für Eveline Suter sind die Grundsteine einer erfolgreichen Berufskarriere im Showbusiness Fleiss, eine exzellente Ausbildung und die Liebe zur Musik. Das "Phantom der Oper" weckte in ihr den Wunsch, selbst auf der Bühne zu stehen und so fing die heute als Sängerin, Musicaldarstellerin und Schauspielerin Arbeitende 1998 mit ihrer Ausbildung an den Arts Studios in Wien an, wo sie sich professionell in Tanz, Gesang und Schauspiel ausbilden liess.

 

Im Jahre 2007 bekam sie eines der begehrten Stipendien des Amts für Kultur Zug zugesprochen, um am Lee Strasberg Theatre and Film Institute in New York ihre Fähigkeiten zu festigen. Der kräftige Mezzosopran sowie ihr individuelles Einfühlungsvermögen für jeden neuen Charakter bringt ihr auf jeder Bühne, bei jedem Musical, Konzert und Auftritt viel Applaus und Ovationen, als Edith Piaf in "Spatz und Engel" gibt sie unter anderem "Je ne regrette rien" zum besten.

 

Durch ihr grosses Talent und ihre charakterstarke Persönlichkeit ergatterte sie daraufhin viele Engagements für Musicals und auch Theaterstücke, in der Schweiz ist sie vor allem in Hauptrollen aus den Musicals "Alperose", "My Fair Lady", "Tell", "Titanic", "Bibi Balu" und besonders in "Spatz und Engel" bekannt. Gegenwärtig arbeitet sie des Öfteren mit Ralph Siegel zusammen und steht als tragende Rolle für ihn auf der Bühne, in seinem selbst geschriebenen Musical "Zeppelin" spielte sie Ende Mai 2017 den Charakter der Grit van Höfen und konnte mit einem starken Solo beeindrucken. 

 

Sie wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz kontinuierlich für Produktionen gebucht. 2018 steht Eveline Suter einmal mehr auf der Walensee Bühne im Musical "Die Schöne und das Biest".

Raffy Locher Management GmbH Spitalgasse 4 / Hirschenplatz

8001 Zürich / Schweiz

 

Tel  +41 44 392 03 76 

Mail ans Management